Sturm der Liebe

Mona Seefried als Charlotte Saalfeld

ARD STURM DER LIEBE Telenovela, montags bis freitags um 15.10 Uhr im Ersten. Charlotte Saalfeld (Mona Seefried) ist der Dreh- und Angelpunkt des "Fürstenhof". Die warmherzige Charity-Lady hat nicht nur ein Herz für Kinder in Afrika, sondern auch für ihren Mann Friedrich, dem sie so manchen Fauxpas verziehen hat. Doch die erbitterten Konflikte zwischen Friedrich und ihrem Ex-Mann Werner setzen ihr zu. © ARD/Jacqueline Krause-Burberg - honorarfrei, Verwendung gemäss der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter ARD-Sendung bei Nennung: "Bild: "ARD/Jacqueline Krause-Burberg " (S2). ARD Programmdirektion/Bildredaktion, Tel. 089/59004302, Fax 089/5501259, mail bildredaktion@daserste.de
Mona Seefried spielt Charlotte Saalfeld.

Sie ist der Dreh- und Angelpunkt des „Fürstenhofs“: Die warmherzige Charity-Lady Charlotte Saalfeld hat nicht nur ein Herz für Kinder in Afrika, sondern auch für ihren Mann Friedrich, dem sie schon so manchen Fauxpas verziehen hat. Dass ihr Ex-Mann Werner sich immer noch sehr um sie bemüht, schmeichelt ihr. Doch die erbitterten Konflikte zwischen Werner und Friedrich setzen ihr zu.

 

 

Mona Seefried über Charlotte Saalfeld: „Sie ist das Herz des Hotels. Außerdem liebt sie ihre Kinder und scheut sich nicht, Konflikte auszutragen. Charlotte kämpft um ihre Liebe. Das gefällt mir an ihr.“

Zur Person:

AK

Welche Blumen bekommen Sie am liebsten geschenkt?
Sonnenblumen
Haben Sie einen „grünen Daumen“?
Ja!!!
Was gefällt Ihnen an „Sturm der Liebe“ besonders gut?
Der unglaubliche Teamgeist – keine Allüren – und dass wir alle am gleichen Strang ziehen.
Welcher Duft gefällt Ihnen am besten?
Zitrus, Holz, grüne Düfte
Haben Sie eine Lieblingskulisse?
Nein, alle haben ihren eigenen Reiz.

Worauf achten Sie in einem Hotel?
… bevor Sie bei „Sturm der Liebe“ angefangen haben?

Immer auf den Service, auf einen persönlichen, menschlichen Ton und auf Diskretion.

… seit Sie bei „Sturm der Liebe“ dabei sind?

Auf die Küche. Ich bevorzuge außerdem Designhotels, also moderne, schlichte Einrichtung und keine überladene und kitschige Ausstattung. Ganz wichtig sind auch die Betten (Matratze, Kissen).

Daten zur Person

Geboren: 30.03. in Wien
Wohnort: München
Ausbildung: Schauspielausbildung am Max-Reinhardt-Seminar in Wien, Gesangsunterricht
Fernsehen: „Polizeiruf 110: Der scharlachrote Engel“ (ARD), „Praxis Bülowbogen“ (ARD), „Marienhof“ (ARD), „SOKO Wien“ (ZDF), „Samt und Seide“ (ZDF), „O Palmenbaum“ (ORF/ARD), „Deine besten Jahre“ (ZDF)
Theater: „Faust“, „Reigen“, „Kiss me Kate“ (Stadttheater St. Gallen)
Kino: „A.D.A.M.“
Zurück am Fürstenhof seit: Folge 857. Erster Auftritt: Folge 1.

Hier geht’s zu Logo_SDL_03